Vortrag in Endingen

Gewalt ist fehl am (Pausen)Platz – doch warum gibt es ihn nicht, den gewaltfreien Menschen? Weshalb entsteht Gewalt und was geht dabei im Gehirn vor? Wie unterstütze ich mein Kind, das Opfer von Gewalt wird und wie gehe ich mit gewaltbereiten Kindern um? Hinschauen statt wegschauen, hinhören statt weghören muss das Motto lauten.
Ziel von Präventionsarbeit ist es, die Kooperation und Kommunikation aller Beteiligten im Sinne der Problembewältigung zu verbessern und beim Erwerb von Handlungsalternativen zur raschen Deeskalation von Konfliktsituationen zu unterstützen.

Am Mittwoch, 22. September 2010 werden wir in Endingen in der Aula des Bezirksschulhauses (Lochstrasse 8) von 20-21.30 Uhr darüber einen Vortrag geben. Der Vortrag ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen unter:familientraff-bajazzo.ch